16.11. B-Jugend Landesligapunktspiel

 

      SG Großgrimma/Teuchern/Nessa   vs   SC Naumburg

 

 

Mit der Besetzung von 15 Mann hatten wir heute mit dem SC Naumburg eine schwere Partie vor der Brust. Durch den starken Regen in der Nacht vom Freitag zum Samstag mussten wir leider auf Platz 3 ausweichen.
Nach dem Warmmachen konnte es pünktlich 11.00 Uhr losgehen!
Naumburg übernahm die Spielkontrolle und wir fanden kaum Mittel, um etwas dagegenzusetzen.
So kam es in der 2. Minute nach einem Standard. Ecke-Kopfball-Tor! 0:1
Wir kamen weiterhin nur bedingt ins Spiel.
Bereits in der 18. Spielminute setzte Naumburg erneut einen Konter und ihr Stürmer überlief die Abwehr. Mit viel Übersicht lupfte der Naumburger Spieler den Ball zum 0:2 ins Tor.

 

Nur langsam kamen wir in die Partie, die sich der Halbzeit näherte. Ein 1:2 Anschlusstreffer würde dem Spiel gut tun. Offensiv ausgerichtet kassierten wir erneut in der 39. Minute einen Konter mit dem 0:3!
Halbzeit!
Ansprache gesetzt, neue Ziele vorgegeben und weiter ging es!
Wir kamen ins Spiel und der Ball lief auf den unebenen Boden relativ gut und es sah etwas nach Fußball aus. Wir erarbeiten uns Chance um Chance. Die Belohnung holten wir uns in der 59. Minute durch Miguel Zinke! Einfach mal aus 28,25m darauf gehalten und die Pille schlug unter der Latte zum 1:3 ein!!
Nun ging die Lucie ab!!! Wir pushten uns und der Gegner war platt. Was wir in der 1. Spielhälfte verpennt hatten, wollten wir nun wieder gut machen. Bereits 4 Minuten später konnte sich Dennis im Luftduell durchsetzen und ging zur Grundlinie. Die Eingabe veredelte Jannick zum 2:3-Anschlusstreffer! Jetzt entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Wir setzten uns in der gegnerischen Hälfte fest und drückten nun auf den Kasten der Gäste. Die Konter fingen wir schnell ab und pressten weiter auf das Unentschieden. Die Gäste spielten geschickt auf Zeit, was wir in dieser Situation natürlich genauso machen würden! Dennoch ergaben sich Torchancen nach Eckbällen und Freistößen. Leider fehlte das bisschen Glück für den Ausgleichstreffer. So konnten die Gäste 3 Punkte aus dem Rippachtal entführen.
Nach 80. Minuten 2:3 für Naumburg.
Aufgrund der 2. Halbzeit ein echt schwer hinzunehmender Spielstand!
Trotzdem geht unser Dank an die Fans und an die C1-Aushelfer:
Leandro Fuchs, Philipp Schmidt sowie Elias Klepsch für ihren Einsatz und Kampf!
In diesem Sinne allen einen guten Wochenstart!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

 

            09.11. C-Jugend Landesligapunktspiel

 

 1.FC Merseburg    vs    SG  Großgrimma/Teuchern/Nessa

 

 

 Für uns ging es heute nach Merseburg. Wo der Anstoß 14.30 Uhr geschah.
Vor dem Spiel alle eingeschworen und bereit ihr Bestes zugeben, ging es pünktlich 14.30 Uhr los.
Von Beginn an spielten beide Teams auf Druck und so gelangt es uns in der 7.Minute Philipp Göbel in Szene zu setzen, der zum 0:1 einschob!
Der Gastgeber agierte unbeeindruckt weiter. Unachtsamkeit und zu passiv bekamen wir in der 11. Minute das verdiente Gegentor zum 1:1.
Man neutralisierte sich im Mittelfeld mit vielen Zweikämpfen und beide Mannschaften hielten dagegen.
Wenig Chancen zugelassen gingen wir mit dem Ergebnis in die Pause.
In der Kabine nochmal eine Ansprache gesetzt und dann ging es in die 2. Spielhälfte!
Wir fungierten nach dem Motto: „Jeder läuft für jeden“. Wir spielen und kämpfen und so kam es in der 50. Minute, dass wieder Philipp Göbel auf die Reise geschickt wurde und er hervorragend zum 1:2 einnetzte!
In der 52. Minute spielte der Torhüter nach dem „Pressing“ wieder Philipp Göbel auf den Fuß. Er zögerte nicht lange und belohnte die Mannschaft mit dem 1:3! Nun lief es rund für uns.
Bereits in der 58. Minute wurde Mihai Cretu geschickt und er tauchte allein vorm Keeper auf, lupfte den Ball über diesen und markierte das 1:4!!!
Alle waren bei der Sache und lieferten ein richtig gutes Spiel ab. Mit einem langen Ball schickten wir erneut in der 63. Minute Mihai auf die Reise und wieder erzielt er sehr stark den Treffer zum 1:5!!!
Die Merseburger verkürzen nochmal auf 2:5 in der 70. Minute.
Wir kämpfen als Mannschaft bis zum Schlusspfiff! Die nächsten 3 Punkte konnten wir mitnehmen und schoben uns in der Tabelle nach oben. Endlich etwas Luft verschafft und die Chancen genutzt.
Wir bedanken uns bei unseren Fans!
Wünschen allen ein schönes Restwochenende und einen guten Wochenstart!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

            26.10. B-Jugend Landesligapunktspiel

 

 

  Halle-Neustadt   vs   SG Großgrimma/Teuchern/Nessa

 

 

Nach anfänglicher Streitigkeit (auf welchen Platz es nun zu spielen galt) ging es dann endlich los. Alle eingestimmt und motiviert waren wir sofort im Spiel. Wir spielten Diagonalbälle hinter die Abwehr und konnten so 2-mal Yannik Richter sehr gut in Szene setzen, die aber leider nicht den gewünschten Erfolg brachten. Nun wurde es ein offener Schlagabtausch nach dem Motto: Chance Gegner/ Chance SG GTN!
Mit den Gedanken schon in der Halbzeit kassierten wir noch vor dem Pfiff ein Gegentor! Vermeidbar aber halt drin
L !
In der Pause wurde nochmal alles Wichtige besprochen und noch einmal motiviert!!!
Weiter ging es!
In der 2. Hälfte wurden die Hallenser besser und bespielten die Räume gut. Somit machten die Hausherren das 2:0 in der 60. Minute!
Wir stellten unser System auf 3-4-3 um! Dadurch ergaben sich offensiv mehr Möglichkeiten und defensiv waren wir etwas offener aber bei dem Spielstand  war das die Möglichkeit hier noch etwas mitzunehmen. Die Chancen häuften sich für uns. Der hohe Ball wurde gesichert und schnell durch die Gasse gespielt aber der Keeper der Hallenser hält diesen Abschluss überragend!
Danach gleich wieder ein Abschluss aus spitzem Winkel wieder hält der Keeper den Ball! Es war wie verhext!
Und dann machten die Hallenser in Form eines Freistoßes das 3:0.Sehr schade, da wir nicht schlecht unterwegs waren und hier durchaus mehr drin war.
Unterm Strich haben wir zwar keine Punkte geholt aber es haben alle gekämpft und ihr Bestes gegeben!
Ein großes Dankeschön geht an Yannik Richter und Philipp Schmidt für Ihre Unterstützung!!!
Damit ein schönes Restwochenende und einen guten Wochenstart!

 

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

  29.09.2019 B-Jugend Landesligapunktspiel

 

 VfB Sangerhausen   vs  SG  Großgrimma/Teuchern/Nessa

 

 

Beide Mannschaften waren von der 1. Minute an im Spiel und es kam zu einem offenen Schlagabtausch!
In der 5. Minute konnte sich Mihai bis in den 16er  durchkämpfen und den Abschluss suchen, doch der  Keeper fährt seine Pranken aus und hält Sangerhausen ganz stark im Spiel!
Dann flachte unser Spiel etwas ab und der Gastgeber nutzte das für seine Druckphase. Abstimmungsprobleme ermöglichten noch vor der Pause das 1:0 für die Hausherren.
Halbzeit im Friesenstadion!
Kurze Ansprache über Fehler im Spiel und Möglichkeiten aufgezeigt, um hier wenigstens einen Punkt mitzunehmen.

 

Weiter geht’s!
Wir kamen mit einer ganz anderen Körpersprache aus der Kabine und machten von Anpfiff an Druck!
Es kostete 10 Minuten Kraft für die wichtige Aktion! Balleroberung und wieder fand das Leder den Fuß von Mihai, der diesmal frei vor dem chancenlosen Keeper zum 1:1 netzte! Da ging noch mehr! Alle hellwach und auf einmal lief die Pille in unseren Reihen super von Fuß zu Fuß! So erspielten wir uns Chance um Chance und ließen nicht locker. Die Abwehr stand gut und Erik hatte einen starken Tag! Und dann kam sie, die 57. Minute der Spielzeit!

Eine TSF von Philipp    (hier für die Fußball-Laien: TSF= Tor-Schuss-Flanke -Definition – Wikipedia eine bei Wind geschlagene Flanke, deren Absicht und Ankunftsort offen ist aber meist den Weg ins Tor findet…) senkte sich bei Windstärke 6 (Windstärke 6 (starker Wind) nach der Beaufort-Skala bezeichnet starken Wind) unhaltbar hinter den überraschten Keeper!

Bäääm:  1:2 !!!!!!!

 

Die Führung war verdient!
Alle kämpften und feuerten sich gegenseitig an!! Dann kam er endlich... Der Abpfiff und unterm Strich steht der Auswärtssieg! Und mit 9 Punkten vorläufig der 3. Tabellenplatz!


Heute war es eine ganz starke und mentale Mannschaftsleistung!!
Danke an unsere Fans, die uns wieder sehr gut unterstützt haben!!


Das nächste Landesligapunktspiel findet am 26.10.19 in Halle-Neustadt statt.
Allen ein schönes Restwochenende und einen guten Wochenstart!

 

 

Aufstellung SG G/T/N:

 

Erik Leißling/Florian Wöpe/Dennis Böttcher/Miguel Zinke/Dominik Theil/Mihai Cretu/Nils Beyer/Paul Kunze/Philipp Göbel/Andy Kästner/Ben Dornblut/Elias Hartmann/Adrian Voigt/Tom Zimmermann

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

22.09.2019 B-Jugend Landesligapunktspiel

 

   Farnstädt    vs  SG  Großgrimma/Teuchern/Nessa

 


Wir reisten bei sehr schönem Herbstwetter in das 45 Minuten entfernte Farnstädt. Nach dem Aufwind aus dem Pokalspiel sollten heute 3 Punkte her.
Das Spiel begann mit einer sehr kurzen Abtastphase. Gleich in der 3. Minute nutzte der Gastgeber einen Kontakt im Strafraum und ging zu Boden! —> Schiedsrichter zeigte auf den Punkt, Elfmeter!
Der Schütze trat an und verwandelt souverän ins Eck zum 1:0 für die Hausherren!
Wir steckten nicht auf, sondern spielten gleich weiter! Die richtige Antwort konnten wir eine Minute durch Jannick Keirat schicken. Mit Biss und Einsatz setzte er sich durch, kam frei zum Abschluss und drehte die Uhr auf 1:1!
Mit diesem Ergebnis gingen wir in die Halbzeit.
Kurze Ansprache gesetzt und weiter ging es!
Wieder ging durch eine Unachtsamkeit unser Gegner mit 2:1 in Führung. Wir brauchten ein bisschen Zeit, um wieder reinzufinden! Durch die Wechselreserven und unseren Konditionsvorteil übernahmen wir Stück für Stück die Spielkontrolle. Dann legten wir richtig los. In der 69. Minute der ersehnte Ausgleich! Jannick war der Torschütze zum verdienten Ausgleich 2:2.
Und gleich in der 70. Minute konnte Mihai auf 2:3 stellen! Somit gingen wir hier das 1. Mal in Führung und kämpften weiter. Jetzt lief einfach alles. Die Pässe kamen an und wir zogen unseren Stiefel durch. Bereits in der 73. Minute konnten wir erneut Netzen und bauten den Vorsprung auf 2:4 aus.
Weiterhin mit Druck spielten wir den Gegner nun an die Wand. Ohne Wechsler bei diesen Temperaturen brachen sie Stück für Stück ein und beschränkten sich auf Konter. Aus einer guten Mannschaftsleistung heraus erzielten wir in der 76. Minute den Endstand von 2:5 durch Mihai.

 

Auswärtssieg!!!
Das waren weitere 3 wichtige Punkte um uns unten raus zu kämpfen!

 

Den mitgereisten Eltern und Fans möchten wir an dieser Stelle danken, da es ja auch nicht der kürzeste Weg war! Wir freuen uns jede Woche auf eure Bereitschaft, uns zu unterstützen!!!
Somit allen ein schönes Restwochenende und einen guten Wochenstart!
Wir sehen uns nächste Woche in Sangerhausen!

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

   15.09.2019 B-Jugend Pokalviertelfinale

 

  Zeitz/ Tröglitz   vs  SG  Großgrimma/Teuchern/Nessa

 


Das Spiel begann mit leichter Verspätung um 9.37 Uhr. Beide Mannschaften nutzen die ersten Sekunden zum Abtasten. Wir waren schneller im Spiel und uns gelangen die ersten Zeichen zu setzen! Den Traumstart zum 0:1 besorgte Mihai Cretu in der 4. Minute. Nach der frühen Führung wollten wir mehr. Also folgte in Minute 6 von Philipp Göbel ein Strahl aus kurzer Distanz mit dem RECHTEN Fuß, der das 0:2 markierte!
Dann wurde der Gastgeber besser und fand Stück für Stück ins Spiel. Etwas zu passiv ließen wir den Gegner kombinieren und sich Chancen erarbeiten. In dieser Phase rettete uns 2-mal der Pfosten.
Unsere Antwort kam in der 35. Minute. Mit viel Kampfgeist und Biss belohnte sich Tom Zimmermann mit dem 0:3!
Dieses Tief nutzte  Mihai mit einem satten Schuss aus 12,73 Metern und hämmerte das Leder zum 0:4 in die Maschen!
Dann war Halbzeit.

 

Die Ansprache kurz gesetzt, was das Ziel sein sollte.
Und weiter ging es!
Die 2. Halbzeit war mit zahlreichen guten Chancen bestückt. Es dauert aber seine Zeit, eh das nächste Tor erzielt wurde. Also springen wir in Minute 77!  Mihai vernaschte den Torwart sowie den  Abwehrspieler und netzt zum 0:5!
In der letzten Spielminute konnte sich auch noch Dennis Böttcher belohnen und sein Tor zum 0:6 machen!
Das war der Endstand!
Eine Runde weiter-Ziel erreicht-Halbfinale wir kommen!
Zum Schluss möchte ich mich bei unseren Fans für die Unterstützung bedanken! Auch ein dickes DANKESCHÖN an die 3 C-Jugendspieler Anthony Robst, Philipp Schmidt und Elias Klepsch!!! Heute stark ausgeholfen, da unser Kader etwas eingeschränkt war.
Ich wünsche allen einen schönen Restsonntag und einen guten Wochenstart!
Wir sehen uns nächste Woche in Farnstädt!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

 07.09. Landesligapunktspiel B-Jugend

 

 SG Großgrimma/Teuchern/Nessa  vs   MSV Eisleben

 

 

Nach 2 Niederlagen in 2 Spielen war es schwer die Jungs zu ermutigen aber wir versuchten uns im Training wie im Spiel gegenseitig zu pushen.
Nun zum heutigen Spiel:

 

Wir mussten die Aufstellung etwas ändern, da sich Keeper Erik Leißling und Mittelfeldspieler Elias Hartmann im Training am Freitag verletzt hatten. Somit standen folgende Spieler heute in der Startelf:
Paul Kunze, Ben Dornblut, Dominik Theil, Julius Fischer, Florian Wöpe, Tom Zimmermann, Miguel Zinke, Nils Beyer, Philipp Göbel, Andy Kästner und Jannick Keirat. Draußen warteten auf ihren Einsatz: Yannik Richter (C Jugendspieler), Dennis Böttcher, Mihai Cretu und Adrian Vogt.
Von Beginn an waren wir im Spiel. Beide Teams setzten auf ruhigen Aufbau und tasteten sich ab. Mit einem Pass in die Tiefe machten wir dann das Spiel schnell und setzten uns bis zur Grundlinie durch aber die Flanken in die Mitte fanden keinen Abnehmer.
Dann kam die 18. Minute, wo der Gegner aus Eisleben mit 0:1 in Führung geht.
Wir ließen uns aber nicht von unserem Ziel (3 Punkte zu holen) abbringen! Wir machten weiter und erarbeiteten Chance um Chance. Dann war es endlich soweit!!! 38. Minute Dennis Böttcher legt auf Jannick Keirat und Baaam....    1:1!
Gleich folgend in der 39. Minute stellte Philipp Göbel nach einem guten Solo auf 2:1!
Und in der 40. Minute erhöhte Mihai auf 3:1! Dann war Pause.
Kurze Ansprache gesetzt und weiter ging es!
Wir überließen teilweise dem Gegner den Ball und verschoben die Ketten. Aber wir konnten viele Akzente zu setzen! Mihai war 3-mal alleine vorm Keeper aber scheitert. Dies sollte sich rächen.
55. Minute:  ein Spieler der Gäste kommt zu Fall und es gibt Elfmeter!
Der Schütze tritt an > visiert das rechte Eck an> der Torhüter springt nach rechts aber der Elfmeter war zu gut geschossen, somit stand es 3:2!
Das Spiel wurde nochmal etwas rasant, da wir unsere Chancen liegen ließen. Die Gäste stellten auf 3 Sturmspitzen und drückten uns nun in unsere Hälfte. Sinn frei verursachte Freistöße gaben dem Gegner immer wieder Torchancen.
Dann kam er endlich der Abpfiff und wir konnten die ersten 3 Punkte eingefahren und die rote Laterne als Schlusslicht in der Liga abgeben!
Danke an Eisleben für das gute und faire Spiel. Dies war ein Gegner auf Augenhöhe, der steht’s mitgehalten hat!
Danke auch an unsere wunderbaren Zuschauer!
Und ein besonderes Dankeschön geht auch an Yannik Richter für sein Aushelfen!
In diesem Sinne schönes Restwochenende, wir sehen uns nächsten Sonntag zum Pokalspiel in Zeitz!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

  31.08.  2.Landesligapunktspiel in Klösterhäseler

 

 

Von Beginn an agierte Klosterhäseler/Herrengosserstedt offensiv! Sofortiges Anlaufen des ballführenden Spielers zwang uns teilweise zu langen Pässen oder gar  Ballverlust bei überhasteten Zuspielen. Leider kamen wir nicht sofort in das Spiel und mussten nach einem geschenktem  1:0  ab der 2. Spielminute hinterherlaufen.  Jetzt mussten wir uns in das Spiel reinkämpfen, das klappte bis zur 1. Trinkpause kaum. Danach sah unser Spiel schon etwas besser aus aber noch lange nicht das, was wir spielen wollten und können!
Wir konnten gute  Konter setzen und etwas Torgefahr erzeugen.
Halbzeit! Kurze Ansprache und den Bären in uns geweckt ging es in Teil 2.

 

 Nun pressten wir und erarbeiteten uns super Chancen! Das 1:1 lag förmlich in der Luft. Es fehlte immer etwas! Zu genau aber mit zu wenig Pfund geschossen, Ball  versprungen oder den Gegner angeschossen!  Dann gab es schon ein paar strittige Entscheidungen, wo der Schiedsrichter alle Male auf den Punkt für uns  zeigte konnten  aber leider die Pfeife stumm blieb. Wir belagerten die Spielhälfte des Gastgebers und hatten mehr Körner zu bieten!  Erst in der letzten Minute machte dann der Gastgeber mit einem Konter das 2:0 für sich klar und  der Abpfiff besiegelte die 2. Niederlage. Sicher war der schmale Platz und das kurze Spielfeld ein Heimvorteil aber durch fehlende Bindung zum Spiel in der 1. Hälfte, halfen wir ihnen dabei.

 

Der Fußball geht dennoch weiter und wir bekommen unsere Chancen und werden die Punkte holen!

 

Wenn wir weiter aktiv zum Training gehen, unsere Leistungsgrenze erweitern und fit zum Spiel kommen > bin ich guter Dinge.
Ich bedanke mich bei unseren Fans für die Unterstützung!
Allen noch ein schönes Wochenende!
Wir sehen uns nächstes Wochenende zum Heimspiel gegen Eisleben! Wir werden alles dafür tun, um dort die ersten 3 Punkte der Saison zu holen.

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 SG  G/T/N   vs Nördlicher Saalekreis

 

      25.08.  B-Jugend Landesliga

 

Auftaktniederlage im Punktspiel gegen JSG Nördlicher Saalekreis!
Das Spiel begann druckvoll und die Gäste versuchten Akzente zu setzen. Schon in der Startphase erzielten sie in der 2. Minute das 0:1.
Die passende Antwort konnten wir durch Mihai Cretu in der 8. Minute geben! Nach einem gut ausgespielten Konter markierten wir den Ausgleich zum 1:1!
Die Gäste waren heute gut aufgelegt und erzielten vor der Pause noch 2 weitere Tore. In weiten Teilen waren sie ein Schritt schneller und drangen mehr auf den Sieg. Somit war der Halbzeitstand von 1:3 nicht unverdient.
Die zweite Halbzeit ist schnell erzählt. Wir fanden nicht in die Zweikämpfe und die Lücken waren einfach zu groß. Es fehlte der Biss, der Wille und wir gingen leichtfertig mit den Ballverlusten um. Freistöße, Ecken und Angriffe wurden nicht konsequent verteidigt und ließen fast immer den Gegner zum Zug kommen. Der Endstand von 2:8 war sehr hoch aber nicht unverdient! Vielleicht brauchten wir auch mal wieder einen Dämpfer, um uns wieder mehr auf das Training und unsere Einstellung zu besinnen.

 

Jeder sollte nun seine Fehler analysieren und diese im kommenden Spiel abstellen oder es einfach besser machen!

 

Wir haken das Spiel ab und legen den Fokus aufs nächste Spiel!

 

Mit sehr viel Trainingsbeteiligung und Konzentration müssen wir gemeinsam daran arbeiten, dass so eine Leistung nicht wieder vorkommt.
Natürlich noch einen Dank an alle Zuschauer für die zahlreiche Unterstützung!
Allen eine schöne Woche!
Bis nächsten Samstag zum Auswärtsspiel in Klosterhäseler!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

 

 

21.08.  Testspiel gegen Zeitz/Tröglitz
Das Spiel begann mit leichter Verspätung und folgende Anfangself stand bei uns auf dem Feld:

 

Erik Leißling, Florian Wöpe, Dennis Böttcher, Miguel Zinke, Mihai-Geanin Cretu, Tom Zimmermann, Paul Kunze,Philipp Göbel, Andy Kästner, Jannick Keirat und Ben Dornblut.

 

Draußen warteten heiß auf ihren Einsatz: Dominik Theil und Florian-Alexander Fischer.
In den Anfangsminuten versuchten wir zu kombinieren aber haben auch viel lange Bälle gespielt. 1. Spielminute nutzte einen Fehler in der Abwehrreihe der Heimmannschaft  Dennis Böttcher eiskalt aus! Zack:0:1!
Die Zeitzer versuchten im Gegenzug mit teils gut raus gespielten Chancen den Ausgleich zu erzielen aber kamen nicht zu einem gezielten Torabschluß. In der 9. Minute konnten wir durch Jannick Keirat mit dem 0:2 nachlegen.
Bereits 10 Minuten später konnte Mihai einen Torabschluß finden und zimmerte die Pille ins Netz zum 0:3.
Kurz vor dem Halbzeitpfiff erhöht Andy Kästner auf 0:4 !

 

Endlich Halbzeit und Kräfte sammeln!
Kurze Auswertung und Anforderung durch den Trainer für die 2. Spielhälfte.
Das Spiel wurde in den ersten Minuten der 2. Hälfte etwas zäh
aber dann spielten wir einen Angriff von hinten raus mit klarer Struktur und kurzen Pässen. Am Ende schiebt Andy Kästner zum 0:5 ein!
Wir versuchten jetzt konzentriert flache Bälle zu spielen und die Pässe genau an unseren Mitspieler zu bringen, was uns auch relativ gut gelang. Dann zum Ende des Spiels hin wurde Mihai nochmal durch die Gasse geschickt und er chipte den Ball über den Keeper zum Endstand von 0:6!
Unterm Strich ein sehr wertvolles Testspiel.
Für den Coach das erste Spiel zu 0!
J
An alle Verletzten gute Besserung!
Danke an die Elternunterstützung!
Wir sehen uns Freitag zum Training und hoffentlich sehr zahlreich am Sonntag zum 1. Punktspiel!
An alle noch eine schöne Woche!

 

 

 

Eure flinke Feder

 

 

 

 

 

 

 

  18.08.  Pokalfight gegen JFV Weißenfels II !

 

Pünktlich 10.30 Uhr startete das Spiel. Von Anfang an übernahm der Kreisligist aus Weißenfels die Kontrolle und erarbeitete sich Chancen. Somit sollte es nur eine Frage der Zeit sein, bis sich der Gastgeber belohnte. So war es dann in der 34. Minute, so nach dem Motto: Flanke-Kopfball-drin. 1:0 für Weißenfels. Das machte es uns in der ersten Hälfte nicht leichter. Aber dann war erstmal Pause!
Kurz erholt, Ansprache gesetzt und weiter ging es!
Nun waren wir etwas besser im Spiel, da bei Weißenfels die Kräfte schwanden. Wir erarbeiteten uns viele gute Chancen aber mussten bangen: geht denn noch einer rein? Die Antwort lautet: Jaaa!
Da ist das ersehnte 1:1 der Torschütze lautet Jannick Keirat (78. Minute). Dann war die reguläre Spielzeit um! Nun ging es in 2x 10 Minuten extra.
Es ging weiter und wir kamen nicht gut rein. Der Gastgeber hatte neue Kräfte gesammelt und machte nun das 2:1 in der 82. Minute.
Es dauerte nicht lange, 84. Minute ein schöner Schuss aus 20 Metern findet den Weg ins Tor aber leider für Weißenfels 3:1.
Dann ein Freistoß aus 25,74 Meter! Mutige Position, diesen nahm sich Julius Fischer an und versenkte ihn zum Anschlusstreffer!!! 2:3!
Dann war Verlängerungspause.
Wir spielten wieder zielgerichteten Fußball und erarbeiteten uns wiederum gute Chancen! Und dann..... 95. Minute, eine Flanke in den Strafraum, Mihai nimmt an und Zack Ball im Tor. Spielstand 3:3 und das 5 Minuten vor Schluss! Die Massen waren außer Rand und Band. Sollte es Elfmeterschießen geben????
Aber was war dass? 2 Minuten vor Schluss Philipp Göbel setzt an und ....... jaaa , die Pille fand den Weg ins Netz und es stand 3:4!!! Alle weißenfelser Träume wurden heute zerstört und wir waren eine Runde weiter!!!
Dieses Spiel gegen einen sehr guten Gegner haben wir durch unsere starke Moral und unseren Kampfgeist gewonnen! Und natürlich durch unsere wie immer guten Fans!!!
Allen einen guten Wochenstart !
Wir sehen uns Dienstag beim Training und am Mittwoch beim Testspiel gegen Zeitz/Tröglitz.

 

 

eure flinke Feder

 

 

 

 

         15.08.2019   Testspiel in Großlehna

 

In den Anfangsminuten konnten wir eine kleine Sicherheit in unserem Passspiel aufbauen und spielten zielgerichtet nach vorn.

 

Wir konnten somit Respekt vom Gegner gewinnen.

 

Plötzlich 5. Minute eine Ecke in den 5er Raum gebracht und Mihai stand goldrichtig und nickte perfekt ein! SGGTN 1 Gegner 0!

 

Und wir ließen nicht nach und machten sofort weiter, 15. Minute Andy Kästner setzt sich im Sturm durch läuft auf den Keeper zu und schiebt locker zum 2:0 ein.

 

Weiter geht‘s 20. Minute Nils Beyer startet ein Solo und das gelingt 3:0. Guter Start, dann wurde das Spiel zäh, somit kam der Anschlusstreffer 32. Minute 1:3.

 

Dann war Halbzeit! Kurz neue Kräfte getankt und weiter ging es.

 

Wir ließen nach überließen Großlehna die Macht im Mittelfeld.

 

Somit dauert es nicht lange 49. Minute das 2:3. Gleich darauf 50. Minute das 3:3 und das sogar verdient!

 

Wir versuchten uns aufzurappeln Bis wir in der 71. Minute einen schönen Spielzug zeigten Miguel Zinke mit einem schönen Steckpass in die Gasse zu Elias Hartmann und der ganz trocken unter die Latte! 3:4!!!

 

Der direkte Gegenanlauf und es klingelt im Kasten 4:4! 72. Minute In der Schlussphase dieser Partie kam nun der Frage auf „Schafft noch jemand den Lucky Punch“ Und die Antwort war Jaa!

 

78. Spielminute Jannick Keirat frei vorm Keeper und ..... 4:5!!!!

 

Dann gab es noch 3 Minuten oben drauf aber da klärten wir hinten raus. Somit unterm Strich ein sehr schwierig einzuschätzendes Testspiel!

 

Aber fest steht es muss jeder zum Training kommen und da auch seine Leistung bringen!

 

 

Somit geht es am Sonntag beim Pokalspiel in Weißenfels weiter!

 

 

 

Bis dahin allen ein schönes Wochenende!!!

 

eure flinke Feder

 

 

 

 

 

 

 

  Training:

      

     Dienstag

 in Großgrimma

 17:00 - 18:30 Uhr

    Sportplatz Großgrimma

 

 

       Freitag

   in Teuchern

17:00 - 18:30 Uhr

    Sportplatz Teuchern

 

Aktuell+Aktuell+Aktuell

 

     01.12.2019

     C-Jugend

Landesligapunktspiel

    SG  G/T/N

         vs

       HFC

Anstoß:   10:00 Uhr

Treffen:    09:00 Uhr

Spielort: Großgrimma

 

 

 

  01.12.2019

     B-Jugend

  Landesliga

 

      SG   G/T/N

           vs

    Bennstedt

Anstoß:  11:30 Uhr Treffen:  10:30 Uhr

Ort: Großgrimma

 

Aktuell+Aktuell+Aktuell